OCEAN CARDIO® Herz + Gefäße

 43,90

60 Kapseln

OCEAN CARDIO® enthält pro Kapsel 6 mg des natürlichen Superantioxidans Astaxanthin aus der Mikroalge Hämatococcus pluvialis + für die Herzfunktion wichtige Omega 3 Fettsäuren + Vitamin D3 (12,5 µg) für eine normale Muskelfunktion des Herzens + Vitamin E (4 mg) zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress. Zusätzlich enthalten sind 50 mg Coenzym Q10 + 10 mg Phosphatidylcholin + Olivenöl für eine optimale Aufnahme in die Zelle.

Mit Premium-Astaxanthin, Omega 3 Fettsäuren, Vitamin D + E, Coenzym Q10 + Phosphatidylcholin

 

OCEAN CARDIO® enthält pro Kapsel 6 mg des natürlichen Superantioxidans Astaxanthin aus der Mikroalge Hämatococcus pluvialis + für die Herzfunktion wichtige Omega 3 Fettsäuren + Vitamin D3 (12,5 µg) für eine normale Muskelfunktion des Herzens + Vitamin E (4 mg) zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress. Zusätzlich enthalten sind 50 mg Coenzym Q10 + 10 mg Phosphatidylcholin + Olivenöl für eine optimale Aufnahme in die Zelle.

Gesundheitsbezogene Aussagen (Health Claims, EFSA):

  • EPA & DHA aus Omega 3 Fettsäuren tragen zu einer normalen Herzfunktion bei (ab einer täglichen Aufnahme von 250 mg EPA & DHA = 2 Kapseln pro Tag)
  • Vitamin D trägt zur normalen Muskelfunktion des Herzens bei
  • Vitamin E trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen

 

Gesundheit von Herz & Gefäßen

OCEAN CARDIO® Herz + Gefäße wurde von Ärzten und Astaxanthin-Experten speziell für die Gesundheit von Herz und Gefäßen entwickelt. OCEAN CARDIO® trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress durch freie Radikale zu schützen, indem es freie Radikale und Entzündungen abfängt, die Gefäßwände und Herz schädigen können. Und freie Radikale können täglich und in großer Anzahl in unserem Körper entstehen, so z.B. in Folge von Belastungen durch Feinstaub, Stickoxide und weitere Umweltgifte in Luft und Nahrung und erst recht bei Erkrankungen und Entzündungen im Körper. Oxidativer Stress durch freie Radikale und daraus entstehende schleichende und fast immer unbemerkt ablaufende chronische Entzündungen sind über viele Jahre an der Entwicklung von Herz-/Kreislauferkrankungen beteiligt. Astaxanthin ist das in der Natur am stärksten wirkende Antioxidans, welches freie Radikale im Körper abfängt und deren schädigende Wirkung verhindert bzw. begrenzt. So konnten Studien zeigen, dass Astaxanthin einen hohen Blutdruck senken, den Cholesterin-Spiegel positiv beeinflussen und den Blutfluss verbessern kann. Coenzym Q10 kommt in stoffwechselaktiven Organen wie Leber, Nieren, Herz und Muskulatur in besonders hoher Konzentration vor, etwa die Hälfte des Coenzym Q10 befindet sich hierbei in den Mitochondrien, den Energiezentren der Zellen. Etwa ab dem 40. Lebensjahr lässt die körpereigene CoQ10 Produktion nach, hier lautet die Empfehlung, Q10 nun — vor allem bei chronischem Stress und erst recht bei Erkrankungen des Herz-/Kreislauf-Systems  — als Nahrungsergänzung einzunehmen. Kommt es in den Energiezentren der Zellen nämlich zu einem Mangel an CoQ10, vor allem in Organen mit hohem Energieverbrauch wie dem Herzen, dann können Probleme wie Herzrhythmusstörungen und Bluthochdruck bis hin zur Herzinsuffizienz die Folge sein (1, 2). Eine aktuelle Studie aus dem Jahr 2019 konnte zeigen, dass Coenzym hier helfen kann (3). Auch wichtig zu wissen: Cholesterinsenker vom Typ der Statine können die Q10-Produktion erheblich reduzieren, so dass die zusätzliche Zufuhr von Coenzym Q10 zu empfehlen ist. Empfehlung: 2 Kapseln Ocean Cardio® pro Tag. Und von den Eskimos, die ja sehr viele Omega 3 Fettsäuren über die Ernährung mit Fisch zu sich nehmen weiß man, dass Entzündungen und  Erkrankungen von Herz und Gefäßen wie Herzinfarkt und Schlaganfall bei den Eskimos selten vorkommen. (Text: Dr. med. Bettina Hees)

(1) Mortensen SA. et al. Q‑SYMBIO Study investigators. The effect of coenzyme Q10 on morbidity and mortality in chronic heart failure: Results from Q‑SYMBIO: a randomized double-blind trail. JACC Heart Fail 2014; 2 (6): 641–649

(2) Alehagen U et al. Reduced cardiovascular mortality 10 years after supplementation with selenium and coenzyme Q10 for four years: Follow-up results of a prospective randomized double-blind placebo-controlled trail in elderly citizens. PloS One 2015; 10 (12)

(3) Mortensen AL et al. Effect of coenzyme Q10 in Europeans with chronic heart failure: A subgroup analysis of the Q‑SYMBIO randomized double-blind trail. Cardiol J 2019; 26 (2): 147–156

 

Bioverfügbarkeit von Astaxanthin

Die Zufuhr von Astaxanthin über an Öl gebundene Kapseln fördert die Aufnahme von Astaxanthin im Darm. Dies wurde bei der Entwicklung der OCEAN CARDIO® Kapseln mit der Zugabe von Phosphatidylcholin und Olivenöl berücksichtigt. Phosphatidylcholin (= Lecithin) gehört zu den Phospholipiden und ist mit über 50% der Hauptbestandteil aller Zellmembranen. Es muss hauptsächlich mit der Nahrung aufgenommen werden, um für Gesundheit und intakte Zellen ausreichende Mengen erreichen zu können. In den sehr Stoffwechsel-aktiven und damit auch stark durch freie Radikale belasteten Organen Leber, Gehirn, Lunge, Herz und Muskulatur finden sich die höchsten Lecithin-Konzentrationen.

Verzehrsempfehlung: 1 bis 2 Kapseln täglich zu den Mahlzeiten unzerkaut einnehmen