Mevitec - CRS®

Das Stoffwechsel­-Screening­-System

Bestellbar auf Anfrage: E-Mail | 0699-13302003

Mit dem CRS® ANALSESYSTEM zu optimierten Gesundheitsvorsorge

Das CRS‐Analysesystem liefert als erstes Messgerät weltweit eine nichtinvasive Screening‐Methode zur Erfassung der Regulation des zellulären Stoffwechsels. Die optische Messung erfolgt innerhalb weniger Sekunden am Handballen. Dabei wird über eine Messsonde die Autofluoreszenz körpereigener Stoffwechselsubstanzen erfasst. Die Analyse liefert sofort eine graphische Auswertung über die persönliche Stoffwechselsituation einschließlich des aktuellen Mikronährstoffbedarfs. Anhand dieser individuellen Werte lässt sich feststellen, ob der Stoffwechsel sich in Balance befindet oder ob mögliche Defizite vorliegen.

Die Varianten

CRS®-med-System

Das CRS‐med‐System für den medizinischen Bereich bietet mit 14 Aussagen und 14 Indikatoren zur aktuellen Stoffwechselregulation eine ideale Methode, schon beim ersten Gespräch mit dem Patienten über umfassende Informationen zur aktuellen Stoffwechsellage des Patienten zu verfügen. Es leistet wertvolle Unterstützung in Diagnostik und Therapiekontrolle ebenso wie für die Aufklärungsarbeit. Dem Patienten können Störungen in seinem Stoffwechsel aufgezeigt, Behandlungswege indiziert und Therapieverläufe visualisiert werden.

CRS®-prevent-System

Für Fitness‐ und Wellness‐Center, Apotheken und für die Ernährungsbranche ist das CRS‐ prevent‐System erhältlich. Mit gleicher Technologie, aber reduzierten Aussagen ist diese Version ideal, um Ihren Kunden Service und Kompetenz in der Gesundheitsberatung zu bieten.

Stoffwechselstörungen können erkannt und dem Kunden überzeugend erläutert werden. Aufgrund der individuellen Messergebnisse können gezielt Empfehlungen ausgesprochen werden im Hinblick auf gesunde Ernährung, Fitness und Vitalität. Regelmäßige Kontrollmessungen  machen den Erfolg sichtbar.

Wo wird das CRS® eingesetzt?

in der persönlichen Gesundheitsvorsorge, Präventivmedizin

in der betrieblichen Gesundheitsförderung

in der Therapie‐Kontrolle

zur Überwachung der Auswirkung von Ernährung und Bewegung auf den Stoffwechsel im Leistungssport

bei chronischer Müdigkeit und Leistungsabfall

bei erhöhten oxidativen Belastungen, wie z. B. bei Rauchern, akuten

Stressphasen, unausgewogener Ernährung, sportlicher Betätigung

Welche Messergebnisse liefert das CRS®?

den Schutz vor Übersäuerung

die Immunabwehr

die Stoffumsatzregulation

den Trainingszustand

den Schutz vor oxidativem Stress

die mentale Belastbarkeit

den Schutz vor infektiösen Prozessen

den Bindegewebszustand

die Regulation entzündlicher Prozesse

die allergische Aktivierung

die Zellneubildungsprozesse

die Zellabbauprozesse

die allgemeine Leistungsfähigkeit

den Mikronährstoffbedarf

Stoffwechsel-Screening zur optimierten Gesundheitsvorsorge

Das CRS-Analysesystem liefert als erstes Messgerät weltweit eine nichtinvasive Screening-Methode zur Erfassung der Regulation des zellulären Stoffwechsels.  Anhand einer individuellen Auswertung lassen sich gesundheitliche Störungen  erkennen und mögliche Defizite an lebensnotwendigen Mikronährstoffen aufdecken. So kann die Ernährung gezielt angepasst und ggf. mit hochwertigen  Nahrungsergänzungen verbessert werden.

Durch die schnelle und unkomplizierte Messung, die insbesondere auch für Kinder ideal geeignet ist, stehen Ihnen als Arzt damit schon beim ersten Gespräch umfassende Informationen zur aktuellen Stoffwechsellage des Patienten zur Verfügung. Durch Folgemessungen in individuellen Abständen kann die Optimierung des Stoffwechsels bzw. der Therapieverlauf leicht verfolgt und ggf. angepasst werden. Dies führt zu erhöhter Transparenz und damit zu größerem Vertrauen bei Ihren Patienten gegenüber vorgeschlagenen Therapien.

CRS-med-System

Ergänzend können Sie als Arzt die Messwerte dazu nutzen, Ihre Patienten an eine gesündere Lebensweise heranzuführen. Insbesondere Raucher, Sportler, Manager, psychisch belastete oder gestresste Menschen sowie Menschen mit unausgewogener Ernährung sind für eine regelmäßige Kontrolle prädestiniert, da sie zumeist einer erhöhten oxidativen Belastung mit all ihren Folgeerscheinung ausgesetzt sind.

Das CRS-System unterstützt Sie dabei, langjährige Patientenbindungen durch Kompetenz und den Einsatz innovativer Technologien aufzubauen.

Das CRS-med System für den Einsatz in der Medizin liefert folgende Aussagen:

Schutz vor Übersäuerung
Immunabwehr
Stoffumsatzregulation
Trainingszustand
Schutz vor oxidativem Stress
mentale Belastbarkeit
Schutz vor infektiösen Prozessen
Bindegewebszustand
Regulation entzündlicher Prozesse
allergische Aktivierung
Zellneubildungsprozesse
Zellabbauprozesse
Allgemeine Leistungsfähigkeit (physische und psychische Leistungsfähigkeit)
Mikronährstoffbedarf

Zusätzlich wertet das CRS-med 14 Indikatoren aus.

„Gesundheitsstatus“, Beispiel einer CRS-Messung

Der Wert jedes einzelnen Parameters wird mit einem „Fenster“ auf einer farbigen, horizontalen Skala angezeigt. Der errechnete Zahlenwert wird durch eine farbliche Darstellung der Skala von Rot über Orange zu Grün optisch unterstützt, so dass durch die übersichtliche Darstellung eine schnelle Analyse der Ergebnisse möglich ist.

Die Bedeutung der gemessenen Werte:

Die Parameter des Gesundheitsstatus basieren auf den Indikatoren. Sie beschreiben jeweils einen Aspekt der zellulären Stoffwechselregulation und ihre Auswirkungen auf den Gesundheitsstatus. Werte im grünen Bereich zeigen eine normale Regulation des jeweiligen Parameters an. Je mehr die Werte in den gelben bzw. orangefarbigen Bereich wandern, desto mehr muss der Organismus regulieren, um die veränderten Anforderungen bzw. die zusätzlichen Belastungen auszugleichen. Werte im roten Bereich können auf eine Erkrankung hinweisen und bedürfen deshalb einer zusätzlichen Abklärung, entweder durch Wiederholungsmessungen oder durch etablierte diagnostische Verfahren bei einem Arzt oder Heilpraktiker.

Der Gesundheitscheck für die ganze Familie

Mit Hilfe des CRS-Gesundheitschecks ist es jetzt möglich, viele Faktoren der Stoffwechselregulation aufzuzeigen, die unmittelbar für die Gesundheitsvorsorge wichtig sind.

Nach der nur wenige Sekunden dauernden Messung wird mit dem Kunden zusammen das Ergebnis ausgewertet und – wenn erforderlich – ein Konzept zur Verbesserung der Werte für den Kunden zusammengestellt. Durch regelmäßige Folgemessungen kann der Fortschritt verfolgt und die jeweiligen Maßnahmen an den Verlauf angepasst werden. Dadurch wird dem Kunden eine neuartige Transparenz geboten, die überzeugt. Dank der nichtinvasiven Methode ist die CRS-Messung für jedermann, vom Kleinkind bis zum Senioren, gleichermaßen geeignet.

CRS-prevent eignet sich besonders für den Einsatz:

in der Ernährungsbranche
im Fitness- und Wellness-Bereich
in der Apotheke

Der Wert jedes einzelnen Parameters wird mit einem „Fenster“ auf einer farbigen, horizontalen Skala angezeigt. Der errechnete Zahlenwert wird durch eine farbliche Darstellung der Skala von Rot über Orange zu Grün optisch unterstützt, so dass durch die übersichtliche Darstellung eine schnelle Analyse der Ergebnisse möglich ist.

Screenshot Prevent Gesund

Die Bedeutung der gemessenen Werte:

Die einzelnen Gesundheitsparameter beschreiben jeweils einen Aspekt der zellulären Stoffwechselregulation und ihre Auswirkungen auf den Gesundheitsstatus. Werte im grünen Bereich zeigen eine normale Regulation des jeweiligen Parameters an. Je mehr die Werte in den gelben bzw. orangefarbigen Bereich wandern, desto mehr muss der Organismus regulieren, um die veränderten Anforderungen bzw. die zusätzlichen Belastungen auszugleichen. Werte im roten Bereich können auf eine Erkrankung hinweisen und bedürfen deshalb einer zusätzlichen Abklärung, entweder durch Wiederholungsmessungen oder durch etablierte diagnostische Verfahren bei einem Arzt oder Heilpraktiker.

Die Messergebnisse können vom Apotheker an den Kunden ausgehändigt werden, zusammen mit individuellen Empfehlungen zur Verbesserung des aktuellen Gesundheitsstatus.

Systemkomponenten

 

 

 

 

CRS-System komplett

USB Kabel zum Anschluss an den Laptop

Netzanschluss

Programm-CD

Gebrauchsanleitung

Technische Spezifikationen Stromversorgung: 12 V DC
Stromverbrauch: Lmax 1200 mA
Netzanschluss: Pri: 100-240V ~50/60Hz 20W;

Sec: 12V … 1200mA 14.4 VA

Abmessungen: 335 x 270 x 95 mm (TxBxH)
Gewicht: 1,5 kg
Lichtquelle: 225 -1100 nm
Energie/Blitz: 0,15 (Joule max.)
Durchschn. Leistung: 10 (W max.)
Lieferumfang

 

CRS-System

Laptop mit Zubehör*

*Das komplette CRS-System besteht aus dem Messsystem und einem Laptop mit CRS Software. Für klinische Anwendungen und zur Patienten- und Anwendersicherheit muss dieses System die Einhaltung der grundlegenden Anforderungen aus der EU-Richtlinie 93/42/EWG einhalten.

Das Medizinproduktegesetz verlangt, dass der Hersteller für die Leistungsfähigkeit und Sicherheit des Systems haftet. Wenn der Betreiber oder Anwender das CRS mit einem bereits vorhandenen Computer oder Laptop betreiben will, wird er automatisch zum Hersteller und haftet dann selbst für die Leistungsfähigkeit und Sicherheit des CRS-Systems. Zusätzlich muss er die Einhaltung der einschlägigen Normen (z. B. DIN EN ISO 14971, IEC 60601-1, etc.) jederzeit nachweisen können und geforderte Tests zur Sicherheit des Systems vor Inbetriebnahme (z. B. EMV) selbst durchführen.

Deshalb verkauft die mevitec GmbH nur vollständige CRS-Systeme mit Laptop.

Name Institut Name Adresse Telefon E-Mail www
Dr. Raschenberger Edgar Ordination für Allgemein- u. Gefäßchirurgie 6020 Innsbruck, Salurner Straße 15/1 0043(0) 512 58855 21 office@intellibiz.at www.intellimed.at
Dr. Rhyner Hans Gesundheitszentrum Ayurveda Rhyner 2133 Loosdorf 77 , Bezirk Mistelbach 0043/(0) 2522 84141 dr.rhyner@ayurveda-rhyner.com www.allvedya.com
MR Dr. Beck Gerhard Revital Aspach 5252 Aspach (OÖ), Revital Platz 1-2, 0043/(0) 7755 6801 0 gerhard.beck@revital-aspach.at www.revital-aspach.at
Prof. Mag. Milenkovits Adler Apotheke Graz 8010 Graz, Hauptplatz 4, 0043/(0) 316 830342 office@adlerapotheke-graz.at www.adlerapotheke-graz.at
Prim. Dr. Resch Reinhard Cardea 3500 Krems, Im Steigenberger Avance Hotel, Am Goldberg 2, 0043/(0) 2732 71010 770 reinhard.resch@cardea.at www.cardea.at
Mag. Kainberger Diätologin in Klagenfurt, Kärnten 9020 Klagenfurt, Kraßniggstrasse 36 0043/(0) 664 1139021
Mag. Schmidt Flötzersteig Apotheke 1140 Wien 1140 Wien, Staargasse 28 0043/(0) 1 9141497 thomas.schmidt@pharmacare.at www.beratungsapotheke.at
Dr. Schirmer Apotheke Villach Kärnten 9500 Villach, 10. Oktoberstr.4 0043/(0) 4242 24128 obere.apotheke@inode.at
Dr. Stöcher Präventologe Salzburg 5020 Wals bei Salzburg, Schfgasse 29 0043/(0) 6991 10518118
Ing. Feitl Ernährungsberater & Vitalcoach 8071 Grambach, Forststrasse 27 0043/(0) 664 2334040
Mag. Matschnigg Apotheke Althofen Kärnten 9330 Althofen, Kreuzstrasse 10 0043/(0) 4262 2123 apo.althofen@aponet.at
Mag.Gröbner Blumegg Apotheke in Vorarlberg 6712 Thüringen, Walgaustr.16 0043/(0) 5550 31950
Maximilian Karlsböck Maxfitness bei Linz 4111 Walding bei Linz, Sportpark 1 0043/(0) 7234 85600 max@fitnesscoach.at www.fitnesscoach.at
Dr. Karin Kulterer Synergie Worldwide Kärnten 9064 Pischelsdorf 52 0043/(0) 664 5427066 kakult@gmx.at
Christian Lang Fitneschoach & Trainer 8010 Graz
Dr. Hannes Höfer Ernährungsberater & Vitalcoach
Gerhard Mönig Ernährungsberater & Vitalcoach 8264 Hainersdorf 39 0043/(0)664 1519192 g.moenig@aon.at
Markus Kastl Ernährungsberater & Vitalcoach 4113 St.Martin, Schulstrasse 19 0043/(0)699 1 5998836 markus.kastl@aon.at